Buchtipp:

Startseite - Informationen zum Thema RSS Feeds

Was ist RSS?

RSS (Abkürzung für Really Simple Syndication, bedeutet im deutschen „wirklich einfache Verbreitung“) ist eine plattformunabhängige Technik, die es dem Nutzer ermöglicht, bereitgestellte Webinhalte zu abonnieren oder in andere Webseiten einzubinden. Ein sogenannter RSS Feed, eine XML Datei, wird nach einem gleichbleibenden Standard vom Webseitenbetreiber den Besuchern angeboten.

Vorteile für den Besucher einer Webseite:

Auf vielen Webseiten werden regelmäßig Neuigkeiten publiziert. Um am laufenden zu bleiben, müssen Sie als Besucher diese Webpräsenz täglich besuchen. Eine bequeme Abhilfe schafft die RSS Technik. Mit einer entsprechenden Software (zumeist kostenlos erhältlich), einem Feedreader, wird der RSS Feed in regelmäßigen Abständen überprüft und gegebenenfalls bei neuen Einträgen darüber informiert (Ähnlich wie bei einer E-Mail Software).

Auf Webseiten wird ein RSS Feed meist mit einem RSS, RDF oder XML Symbol gekennzeichnet, das mit der XML Datei verlinkt ist. Diesen Link kopieren Sie dann in dem von Ihnen bevorzugten Feedreader. Moderne Internet Browser (Mozilla Firefox, Internet Explorer ab Version 7, Opera) kennzeichnen einen RSS Feed mit diesem RSS Symbol.

Der Benutzer stellt sich alle Informationsquellen den individuellen Bedürfnissen zusammen. Es ist dazu keine Angabe von persönlichen Daten oder die Eingabe einer E-Mail Adresse erforderlich. Man benötigt nur den jeweiligen Link zum RSS Feed.

Hier auf den Webseiten von RSS-Agent.at steht Ihnen ein umfangreiches österreichisches RSS Verzeichnis mit RSS Feeds zur Verfügung, die Sie dann bequem in Ihren RSS-Reader abonnieren können.

Vorteile für den Betreiber einer Webseite:

RSS ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit Ihre Besucher über Neuigkeiten oder Angebote zu informieren. Durch die Spam- und Virenproblematik werden Newsletter immer unbeliebter. Mit RSS werden die Inhalte schneller und regelmäßiger an den interessierten Besucher gesendet. Dieses Service ist auch für Webseiten, die nicht täglich aktualisiert werden, interessant. Man erreicht dadurch eine bessere Bindung der Besucher zu Ihrem Internetauftritt.

Weiteres kann die RSS-Technik auch dazu verwendet werden, um Informationen zwischen Webseiten auszutauschen. Sie können den RSS Feed von anderen Webseiten auf Ihrer einfügen, oder selbst Anbieter werden.